Anfänger-Kurs 2017

ANFÄNGER-KURS 2017 - Kursbeginn: Sa., 18. März 2017 - jetzt sind alle Termine festgelegt!

"Imkern mit dem Langstroth-Magazin" - Imker-Praxis - 12 Pflicht-Module

Der "Imkerverein Langstroth Berlin (e.V.)" bietet  auch 2017 einen Anfänger Kurs ** an:
Imker-Praxis: „Imkern mit dem internationalen Standard Langstroth-Magazin“.

Dieser wird im Prinzip genauso durchgeführt, wie der Anfänger-Kurs 2016.
- Er umfasst "12 Pflicht-Module"  eines ansonsten aus 24 Modulen bestehenden Anfänger-Kurs-Konzepts, das vom Kursleiter Josef Meinhardt vor Jahren entwickelt und seitdem immer wieder optimiert worden ist.
Der Kurs beinhaltet außer praktischen Übungen auch theoretische Unterweisungen.

Im Jahre 2016 hat der Imkerverein Langstroth Berlin e.V. mit Hilfe großzügiger Unterstützung von SenJV (Senator für Justiz und Verbraucherschutz) ein "Ausbildungszentrum für Imker/innen" - AUBIZ eingerichtet.
Ort: Gewerbezentrum - Salzufer 13, 14 - 10587 Berlin (Charlottenburg) 
Den Kursteilnehmerinnen und Teilnehmern werden nahezu ideale Ausbildungsbedingungen geboten.
Da die SenJV-Förderung nur für 2016 galt, also 2017 entfällt, wird der Teilnehmerbeitrag  voraussichtlich wieder 90,00 € betragen.
Achtung, geändert: 70,00 Euro

1. Termin: Sa., 18. März 2017 - 10:00 - 14:00 Uhr
(1 Woche nach Beginn des FU-Kurses von Dr. B. Polaczek - Sa., 11. März 2017)
Alle (weiteren) Termine befinden sich im unteren grünen Textfeld.

Interessenten bitten wir, sich möglichst bald bei mir zu melden.
- Email: josef.meinhardt@imkerverein-langstroth-berlin.de - Betreff-Vermerk "Anfänger-Kurs 2017"
- Tel. 030 - 782 66 67 - präzise Anfragen, Auskünfte
- Es ist möglich, einen Besichtigungs-Termin im AUBIZ zu vereinbaren!

Aus leidvoller Erfahrung der letzten Jahre, dass Anmeldungen häufig nicht wirklich ernsthaft sind, Abmeldungen erst gar nicht erfolgen, möchte ich vorschlagen, dass bitte diejenigen, deren Anliegen "Imkern zu lernen" ernsthaft ist, sich möglichst vorab mal bei uns im Verein (zu Mitgliederversammlungen oder Vorträgen, zum Tag der offenen Tür) melden.
Die Entscheidung, die betreffenden Interessenten zur Ausbildung aufzunehmen, fällt dann leichter. 

Hart aber fair: Es muss sich nicht jeder Berliner gezwungen fühlen, Imker/in zu werden - nur weil es gerade "chic" ist.
Sie brauchen außer ernsthaftem Interesse auch Zeit, Geld, körperliche  Ausdauer und nicht unerhebliche motorische Geschicklichkeit.
Durch Internet-Recherche rettet man die (teilweise notleidenden) Bienen auch nicht!

Ich freue mich auf jede ernst gemeinte Anmeldung!

Josef Meinhardt, Kursleiter


** er dient zur Vervollständigung des wieder stattfindenden Anfänger-Kurses von Dr. Benedikt Polaczek (FU-Berlin)
"Theoretische Grundlagen für die praktische Arbeit in den Imkervereinen".

www.imkerverein-langstroth-berlin.de - 2017.01.30/02.01
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ANFÄNGER-KURS 2017

"Imkern mit dem Langstroth-Magazin" - Imker-Praxis - 12 "Pflicht"-Module

Der "Imkerverein Langstroth Berlin (e.V.)" bietet zur Vervollständigung des Anfänger-Kurses "Theoretische Grundlagen für die praktische Arbeit in den Imkervereinen" von Dr. Benedikt Polaczek (FU-Berlin) einen Anfänger Kurs an:
Imker-Praxis: „Imkern mit dem internationalen Standard Langstroth-Magazin“.

Dieser umfasst die 12 Pflicht-Module einer von Josef Meinhardt vor mehreren Jahren entwickelten und seitdem immer wieder verbesserten Anfänger-Kurs-Konzeption.

Hier die Übersicht über die 12 "Pflicht"-Module:

LaK 2017 - Modul 1: Standbesichtigung
LaK 2017 - Modul 2: Durchsicht eines Bienenvolkes

LaK 2017 - Modul 3: Langstroth-Magazin - Komponenten - Funktion
LaK 2017 - Modul 4: Ausrüstung - Anfangsausstattung

LaK 2017 - Modul 5: Bienengerecht imkern
Als Ergänzung zu diesem "Dauer-Kursinhalt" wird dringend empfohlen,
- den o.gen. - Theorie-Kurs von Dr. B. Polaczek an der FU-Berlin - zu besuchen.

LaK 2017 - Modul 6: Zusammenbau von Rähmchen
LaK 2017 - Modul 7: Persönliche Rähmchen einhängen -  langfristig beobachten

LaK 2017 - Modul 8: Ersten/zweiten Brutraum einrichten / aufsetzen
LaK 2017 - Modul 10: Honigraum-Zarge(n) aufsetzen

LaK 2017 - Modul 11: Schwarmverhinderung - Ablegerbildung

LaK 2017 - Modul 15: Honig ernten - schleudern - pflegen - abfüllen

LaK 2017 - Modul 16: Varroabekämpfung - Nassenheider AS 60 %
LaK 2017 - Modul 18: Einfüttern mit Flüssigfutter / Futterteig

Termine:
1. Sa., 18. März - 2. Sa., 1. April - 3. Sa., 29. April - 4. Sa., 6. Mai  - 5. Sa., 20. Mai - 6. Sa., 24. Juni - 7. Sa. 8. Juli 2017 -
Zeit: 10:00 - 11:30 (12.00) Uhr - 12:00 - 13:30 (14:00) Uhr

In den Sommerferien: Do., 20. Juli - Fr. 1. Sept. 2017 - findet kein Imkerpraxis-Kurs mehr statt. - Kurs-Ende vor den Ferien!

- Es gibt keine Überschneidung mit dem FU-Kurs von Dr. B. Polaczek!

- Um den Zeitaufwand der Anfänger/innen zu reduzieren, werden meist zwei Module nacheinander durchgeführt.
- Ausnahme: Modul 15 "Schleudern" ist ein Einzelmodul und dauert 3-4 Stunden.

- Teilnehmerbeitrag: 70,00 Euro (versäumte Module können nachgeholt werden, man kann auch vorgearbeiten!)         

- Interessenten stellen sich bitte telefonisch, per Email, oder auch persönlich vor. *

Veranstaltungsort
  dieses Langstroth-Anfänger-Kurses (LaK) 2017 - "Imkerpraxis":

"Ausbildungszentrum für Imker/innen" - AUBIZ - des IV Langstroth Berlin e.V.
Gewerbezentrum (GWZ) - Salzufer 14a - 10587 Berlin (Charlottenburg)

Der Senator für Justiz und Verbraucherschutz - SenJV - finanzierte das Projekt "Ausbildungszentrum für Imker/innen" AUBIZ - am GWZ Salzufer aus Fördermitteln für das Haushaltsjahr 2016.                                                                                            
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Anfragen jeder Art, ggf. Anmeldungen:

Josef Meinhardt, Vorsitzender IV Langstroth Berlin e.V. und Kursleiter
Tel. 030 - 782 66 67 - Email: josef.meinhardt@imkerverein-langstroth-berlin.de

- Diejenigen, die sich ernsthaft für diesen Anfänger-Kurs 2017 "Imker-Praxis" entschieden haben, bitten wir, den Teilnehmerbeitrag an den Imkerverein Langstroth Berlin e.V. zu überweisen. - Die Kontonummer wird erst dann mitgeteilt.

www.imkerverein-langstroth-berlin.de - 2017.01.30/02.01
Share by: